Everybody´s darling: Der Primitivo di Manduria 2013

Der Primitivo di Manduria 2013 von der Feudi di Marzano verdient den Namen “eyerybody´s darling”, der Italiener würde “Vino de la Casa” dazu sagen oder einfach ein  echter Hauswein für (fast) jeden Tag! Ein echter Beweis dafür, dass die jungen Nachwuchswinzer in Italien ihr Handwerk und den Umgang mit autochthonen Rebsorten beherrschen. Ein im besten Sinne moderner, süffiger Wein mit Rückrat.Primitivo di Manduria SUD

Weiterlesen

Duell der Powerfrauen Teil 1: Reichsgraf von Kesselstadt vs. Castello di Ama

Als mein Weinhändler des Vertrauens neulich ankündigte, dass die beiden Powerfrauen von Reichsgraf von Kesselstatt (Frau Annegret Reh-Gartner) und Castello di Ama (Signora Lorenza Sebasti), die als Eigentümerinnen der Weingüter zusammen mit ihren Männern das Zepter schwingen, persönlich ihr Sortiment vorstellen werden, stand für mich fest: da muss ich hin!

Lange Rede kurzer Sinn, ich saß schließlich am Probentisch und lauschte den leidenschaftlichen, immer kompetenten und phasenweise sehr lustigen Ausführungen der beiden Powerfrauen. Los ging es mit einer Auswahl der aktuellen Weine von
Reichsgraf von Kesselstatt.kesselstadtIMG_1355 Weiterlesen

Villa Vitas aus dem Friaul – Teil I

Der im Friaul gelegene Familienbetrieb Weingut Villa Vitas, wird von Roberto Vitas inzwischen in vierter Generation geführt. Neben der Pflege des herrschaftlichen Familiensitzes, der von einer herrlich großzügigen Parkanlage mit sehr altem Baumbestand umgeben ist, fokussiert sich Robert Vitas vorallem auf den Weinanbau. Sowohl bei der Arbeit im Weinberg als auch auf der unternehmerischen Seite, vertritt Roberto Vitas eine nachhaltige und ehtische Firmenpolitik.

Auf seiner Homepage schreibt er, dass es sein Ziel sei, “die eigenen Traditionen zu bewahren, die seit vier Generationen in der Weinwirtschaft verwurzelt sind, und auch in Zukunft durch konsequentes, ethisches Verhalten, den guten Ruf des Unternehmens weiter zu festigen.
Ein unabhängiger Familienbetrieb ohne Fremdfinanzierung zu bleiben.
Weine zu erzeugen, die auf vollständige Weise den typischen Charakter ausdrücken, der nur durch enge Bindung zum Territorium und dem historischen, kulturellen, menschlichen und sozialen Reichtum seiner Herkunft entsteht.”*

Villa VitasEine naturnahe Begrünung innerhalb der Zeilen der Rebanlagen, eine Pflanzendichte von 5000 Stock/Hektar und die akribische Arbeit im Weinkeller, sind nur einige der qualitätsorientierten Maßnahmen, die Roberto Vitas zur Optimierung seiner Weine anwendet. Hinzu kommt, dass die Böden des Friaul, bestehen aus Kreidemörgel und Sandstein, sich aufgrund ihrer Wasserdurchlässigkeit hervorragend für den Weinbau eignen.

Ob Roberto Vitas den eigenen, hoch gesteckten Zielen gerecht wird, können sie nachfolgend in Teil I der Villa Vitas Verkostung lesen.. Weiterlesen

1999 Ghemme Collis Breclemae

IMG_1211

Liebhaber gereifter Barolos müssen nicht selten tief in die Tasche greifen, aber es geht auch anders….

Der reinsortige Nebbiolo des Weingutes Antichi Vigneti di Cantalupo stammt aus  dem Herzen des Piemont – genauer gesagt aus der Gemeinde Ghemma – und zeigt deutlich, welche Qualitäten jenseits der Trüffelstadt Alba gekeltert werden können. Weiterlesen

Spaß im Glas für 5 Euro

IMG_1133Viel Wein für wenig Geld! Ein echter Alltagswein.

Wer auf fruchtbetonte, “süffige” und gerbstoffarme Weine steht, wird mit dem Primitivo der Feudi San Marzano 2011 aus Italien (Apulien) viel Freude haben. Denn nicht nur der Inhalt stimmt zuversichtlich, sondern auch der Preis.

Der Wein ist zu 100% aus der Rebsorte Primitivo gekeltert und wurde lediglich im Stahltank ausgebaut, wodurch er seine fruchtbetonte Note behält.

Weiterlesen

Italienische Sonne im Glas

IMG_1127Während der Frühling hartnäckig auf sich warten lässt, erstrahlt die italienische Sonne in meinem Glas.

Drehen Sie die Heizung auf, schlüpfen in die Badelatschen und gönnen sie sich ein Glas des Primitivo di Manduria Mandus 2011 Pietra Pura, dann sind die Urlaubserinnerungen ganz nah.

Der Pietra Pura ist ein Gemeinschaftsprojekt der Weingüter Terra di Sava aus Apulien und Rocca delle Castellina in Chinati.

Weiterlesen