Ein königliches Vergnügen – Weingut Flick
Hochheimer Königin Victoriaberg Riesling trocken 2012

IMG_1358Nur wenige Kilometer von der Metropole Frankfurt entfernt, am Tor zum Rheingau gelegen, befindet sich das traditionsreiche Weingut Flick. Seinen Namen verdankt der Hochheimer Königin Victoriaberg Riesling trocken 2012 der Liebe der englischen Königin zu deutschen Rieslingen aus dem Rheingau. Als im Jahre 1845 Queen Victoria mit ihrem Gatten Prinz Albert die Region um Hochheim besuchte, wurde Ihre Majestät von den Stadtvätern zu den “besten” Weinbergen der Gemarkung geführt. Die Queen war wohl von der Qualität der Weine dermaßen begeistert, dass das Weingut 1850 vom englischen Könighaus das Recht erhielt, eine ihrer Weinbergslagen von nun an unter dem Namen “Königin Victoriaberg” zu führen. Königlich ist nicht nur der Name der Lage, sondern auch der Inhalt der Flasche.

In hellem bis mittlerem Goldgelb funkelt der Riesling im Glas. In der Nase typische Riesling Aromen nach grünem Apfel, Birne, gepaart mit exotischen Früchten wie Kiwi, Ananas und dezenten Pfirsichnoten. Nach zehn Minuten gesellen sich im Duft noch verhaltene kräuterwürzige Aromen nach frisch gemähtem Gras und Heu dazu.
Der Antrunk ist saftig und fruchtig, wie man es von einem jungen trockenen Riesling erwartet. Am Gaumen finden sich ähnliche Aromen wie im Bouquet wieder, Ananas, Pfirsich, Maracuja und Stachelbeere. Die Säure ist saftig, frisch und ergänzt die Fruchtigkeit in harmonischer Weise. Das gelungene Frucht-Säure Verhältnis verleiht dem Riesling einen ausgewogenes Gesamtbild.
88/100 Pkt.

Preis: ca. 8-10 €
Regionale Bezugsquelle: Alte Brennerei Herrenberg
Internet Bezugsquelle: Weingut Flick

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>